❀ Willkommen beim Heimatverein Happerschoß

[JN] Auf unserer Webseite finden Sie neben den AktivitĂ€ten und Terminen des Heimatvereins viele wichtige Information rund um unser Dorf. Historische Bilder, die Info-BlĂ€tter und interessante Artikel ĂŒber das Geschehen in Happerschoß, Information zu aktuellen Themen wie Dorfquelle, zum Freifunk und Feinstaubbelastung werden ebenso veröffentlicht wie Bilder von ArbeitseinsĂ€tzen und gemeinsamen Aktionen. Außerdem bieten wir Kontaktmöglichkeiten zur Reservierung unserer Freizeitanlage „PĂŒtzemichplatz“. Wir freuen uns ĂŒber Ihren Besuch hier auf der Seite und wĂŒnschen Ihnen eine gute Zeit. Wenn Sie Fragen haben oder Anregungen können Sie uns gerne eine eMail schicken an unser Vereinspostfach: info@heimatverein-happerschoss.de

Sankt Martinszug in Happerschoß

In diesem Jahr geht er wieder!

Nachdem wir im vergangenen Jahr den Sankt-Martinszug wegen Corona absagen mussten, dĂŒrfen wir die Veranstaltung in diesem Jahr durchfĂŒhren. Nachdem uns die Stadt „grĂŒnes Licht“ gegeben hat, haben wir sofort mit der Planung und Vorbereitung begonnen.

Wie in (fast) jedem Jahr treffen wir uns am 10. November um 18.00 Uhr an der Kirche. Damit wir die AbstĂ€nde besser einhalten können, stellen wir uns nicht am Annoplatz sondern auf dem Parkplatz der Kirche auf und gehen von dort aus zum Feuer. Es wĂ€re schön, wenn die Anwohner vom Gutsgarten, Wahnbachweg und Talsperrenweg den Zugweg wieder mit Laternen, Kerzen oder Lichterketten schmĂŒcken wĂŒrde.  Das Feuer wird dann, wie in den vergangenen Jahren, auf der Wiese gegenĂŒber dem ehemaligen KlĂ€rwerk entzĂŒndet.

Da Corona aber doch noch nicht so ganz vorbei ist, hat der Heimatverein zum Schutz der Teilnehmer folgende Entscheidungen getroffen:

  • Teilnahmeberechtigt sind alle, die die 3-G-Regel erfĂŒllen (geimpft, genesen, getestet) sowie Kinder unter 7 Jahren. Der Test darf nicht Ă€lter als 48 Stunden sein.
  • Der Heimatverein behĂ€lt sich vor, die Einhaltung der 3-G-Regel in Stichproben zu prĂŒfen.
  • Alle Teilnehmer bringen bitte einen Mund-Nasen-Schutz (Maske) mit. Seit dem 01.10.2021 besteht bei einem Aufenthalt im Freien zwar keine Verpflichtung, eine Maske zu tragen. Wir bitten Sie jedoch, zumindest wĂ€hrend der Aufstellung die Maske anzuziehen (gilt nicht fĂŒr Kinder unter 7 Jahre). Auf dem Weg zum Feuer kann die Maske dann ausgezogen werden.
  • Der Zug stellt sich in diesem Jahr auf dem Parkplatz neben der Kirche auf. Hier ist mehr Platz, so dass die AbstĂ€nde besser eingehalten werden können.
  • Eine Musikkapelle wird uns in diesem Jahr leider nicht begleiten.
  • Der Sankt-Martins-Zug endet nicht am PĂŒtzemichplatz, sondern am Feuer.
  • Es werden neben dem Feuer ausreichend Ausgabestellen fĂŒr die WeckmĂ€nner eingerichtet. Wir bitten Sie, auch bei der Ausgabe die AbstĂ€nde einzuhalten. Es sind genĂŒgend WeckmĂ€nner fĂŒr alle Kinder da.
  • Eine Verlosung von großen WeckmĂ€nnern findet nicht statt.
  • Wir können auf dem PĂŒtzemichplatz die Einhaltung der Abstandsregel nicht gewĂ€hrleisten, so dass wir auf die Ausgabe von heißen GetrĂ€nken in diesem Jahr verzichten.
  • Sollte der Sankt-Martins-Zug nicht stattfinden können z.B. aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen, können die Weckmanngutscheine am nĂ€chsten Tag auf dem Hofmarkt der Dorfquelle (Parkplatz neben der Kirche) eingelöst werden.

Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass Pechfackeln im Zug nicht erlaubt sind. Pechfackeln sind lediglich der freiwilligen Feuerwehr, der Zugsicherung sowie den Personen, die die Straßensicherung durchfĂŒhren, vorbehalten. Wir danken fĂŒr Ihr VerstĂ€ndnis.

Obwohl wir auf Einiges verzichten mĂŒssen und VerĂ€nderungen erforderlich sind, hoffen wir, dass wir eine schöne Veranstaltung durchfĂŒhren können und dass die Kinder mit ihren Laternen viel Spaß haben werden.

✋ bitte mitmachen ! „Wir fĂŒr die Region Rhein-Sieg“

[JN] Auch am Wettbewerb „Wir fĂŒr die Region Rhein-Sieg“, der wieder von der Kreissparkasse Köln ausgerufen wird, nehmen wir teil. Dort können bis zu 3.000€ Förderung fĂŒr ein Projekt gewonnen werden. DafĂŒr brauchen wir UnterstĂŒtzung: Auf www.wir-fuer-rhein-sieg.de bitte den Heimatverein suchen, anklicken und dort die Handy-Nummer eingeben. Nach ein paar Sekunden bekommt man per SMS einen 6-stelligen Code geschickt, der unter der Handynummer eingegeben wird. Schon ist die Stimme gezĂ€hlt. Der Wettbewerb lĂ€uft ab 27.09 bis 02.11. Und jetzt schnell mitmachen und abstimmen ! Danke an Sie und Euch fĂŒr die UnterstĂŒtzung !

VölkerverstĂ€ndigung & „GrenzgĂ€nger 24a“

[JN] Zur „VölkerverstĂ€ndigung“ zwischen Tal und Berg hat der Heimatverein den Vorstand vom BĂŒrgerverein Weingartsgasse zu sich auf den PĂŒtzemichplatz eingeladen. Als zur aktiven Planung vom jĂ€hrlichen GrenzgĂ€ngertreffen die Corona-Zahlen wieder deutlich in die Höhe stiegen, hatten wir uns schweren Herzens gemeinsam zur Absage des Festes entschlossen, um eine öffentliche Veranstaltung nicht als Risiko fĂŒr uns, unsere GĂ€ste und Besucher werden zu lassen. Dennoch war es fĂŒr uns wichtig, mit unseren Freunden aus WGG ein paar schöne Stunden im kleinen Kreis zu verbringen. Daher  gab es heute unter freiem Himmel bei Regen und Sonnenschein die traditionellen Reibekuchen, kĂŒhle und heiße GetrĂ€nke und viele tolle GesprĂ€che und Erinnerungen. Satt und zufrieden machte sich die Abordnung aus Weingartsgasse am spĂ€ten Nachmittag wieder auf den Weg nach Hause. Gemeinsam wurde entschieden das diesjĂ€hrige Treffen als „GrenzgĂ€ngertreffen 24a“ zu betiteln, denn im nĂ€chsten Jahr wollen wir uns alle zum 25. Treffen am Eisenkreuz zwischen unseren Dörfern wiedersehen !

✋ Bitte abstimmen !

[JN] Auch in diesem Jahr haben wir uns fĂŒr die Teilnahme am „Vereinspreis“ der PSD-Bank registriert. Vom 14. September 10.00 Uhr bis zum 5. Oktober um 10.00 Uhr zĂ€hlt jede Stimme, die fĂŒr uns abgegeben wird. Klickt also hier auf das Logo der Bank oder HIER AUF DEN LINK und anschließend auf die Stimmabgabe fĂŒr unseren Heimatverein ! Es wĂ€re toll, wenn wir mit Eurer/Ihrer Hilfe einen guten Platz belegen. Dankeschön, und ab nĂ€chsten Dienstag bitte fleißig klicken, klicken, klicken !

⛔ Absage: Kein GrenzgĂ€ngertreffen 2021

Bild: Archiv Heimatverein (Jens Nowak)

Der BĂŒrgerverein Weingartsgasse und der Heimatverein Happerschoß teilen mit:

Liebe Freunde, GĂ€ste & Besucher unseres alljĂ€hrlichen GrenzgĂ€ngertreffens. Zum zweiten Mal in Folge mĂŒssen wir in enger Absprache mit dem BĂŒrgerverein Weingartsgasse und der Stadt Hennef unser GrenzgĂ€ngertreffen am Eisenkreuz absagen. Schweren Herzens haben wir bis zum letzten Moment noch gehofft, aber die wieder schnell ansteigenden Infektionen, sowie die daraus resultierenden KontaktbeschrĂ€nkungen, machen es uns nicht möglich, diese Veranstaltung sicher und ohne Bedenken auszufĂŒhren. Wir entscheiden uns fĂŒr die Absage, auch wenn wir viel lieber mit Euch allen wieder draußen gefeiert hĂ€tten. Bleibt die Hoffnung auf ein Fest im nĂ€chsten Jahr – wir vermissen Euch und die gemeinsamen, schönen Stunden draußen in der Natur mit Reibekuchen und kĂŒhlen GetrĂ€nken. Bleibt bitte gesund – wir sehen uns am Eisenkreuz im September 2022, wenn wir zusammen das 25. GrenzgĂ€ngertreffen ausrichten. [JN]

đŸƒâ€â™€ïž AnkĂŒndigung: sportive Wanderung 2021 đŸƒâ€â™‚ïž

Termin: Sonntag – 17. Oktober

Wir gehen in diesem Jahr noch einmal den Freundschaftsweg von Neunkirchen nach Seelscheid und zurĂŒck. Wir fahren um 10.00 Uhr ab dem Happerschoßer Dorfplatz mit PKW’s nach Neunkirchen und starten dort  unsere Wanderung. Gegen 13.00 Uhr kehren wir in der GaststĂ€tte Röttgen ein, stĂ€rken uns und dann geht’s wieder zurĂŒck nach Neunkirchen. Damit wir zum Mittagessen ausreichend PlĂ€tze reservieren können, bitten wir um eine kurze  Anmeldung per Mail: info AT heimatverein MINUS happerschoss PUNKT de   — Die gesamte Rund-Strecke betrĂ€gt etwa 16 Kilometer und kann bequem in 5 Stunden Laufzeit erwandert werden. Schon heute freuen wir uns auf einen schönen Tag an der frischen Luft und ein paar Stunden in der Natur. Auch hier gilt wie bei unseren anderen AnkĂŒndigungen und Terminen: Änderungen und Absagen können je nach gĂŒltigen Corona-EinschrĂ€nkungen kurzfristig erfolgen.

Die GPS-Daten und eine kleine Tourbeschreibung könnt Ihr Euch mit den beiden Buttons herunterladen — am besten mit der rechten Maustaste anklicken und „Ziel speichern unter …“ auswĂ€hlen.

đŸ€ Treffen der Heimatvereine

[JN] Eine Abordnung vom Heimat- und Verschönerungsverein Heisterschoß war unserer Einladung zum jĂ€hrlichen Treffen der VereinsvorstĂ€nde  heute gefolgt, um bei kĂŒhlen GetrĂ€nken und heißen Köstlichkeiten vom Grill gemeinsame Ideen und Vorstellungen zu besprechen. Ein paar gemĂŒtliche Stunden in kleiner Runde wurden bei uns draußen auf dem PĂŒtzemichplatz verbracht. Nicht nur die Hochwasserkatastrophe und die HelfereinsĂ€tze, auch die aktuelle sich zuspitzende Corona-Situation wurden lange diskutiert, ebenso die daraus resultierenden Absagen der Dorffeste und Veranstaltungen waren Thema. NatĂŒrlich wurden aber auch Ideen ausgetauscht und Möglichkeiten besprochen, um trotz der Lage das Vereinsleben weiter zu fĂŒhren. Jetzt hoffen wir gemeinsam auf eine gute und gesunde Zukunft – und auf die baldige Gelegenheit, wieder gemeinsam mit beiden Dörfern feiern zu können. Herzlichen Gruß nach Heisterschoß !

🍎 AnkĂŒndigung: Obstsafttag 2021

Bildquelle: J.Nowak

[JN] Auch in diesem Jahr werden die „Obstfreunde Siegtal“ wieder bei uns auf dem PĂŒtzemichplatz fĂŒr Sie/Euch die Äpfel, Birnen und Quitten pressen und daraus leckeren Saft herstellen. Am 03. Oktober wird die mobile Saftpresse bei uns im Dorf zu Gast sein. Wie bereits im letzten Jahr ist eine vorherige Anmeldung bei Familie Baumann zur Teilnahme zwingend erforderlich! FĂŒr nĂ€here Informationen verweisen wir auf die Internetseite der Obstfreunde, aber auch hier werden wir Änderungen oder Neuigkeiten zum Termin bekannt geben! Wir freuen uns und hoffen auf eine reichhaltige Ernte und einen erfolgreichen und gesunden „Familienobstsafttag“ bei uns im Dorf auf dem PĂŒtzemichplatz. Übrigens: Sammelscheine fĂŒr die stĂ€dtischen ObstbĂ€ume können kostenlos bei der Stadt Hennef beantragt werden. Das geht telefonisch oder per Mail – die Scheine werden dann bei der Stadt zur Abholung hinterlegt oder können per Mail zugesandt werden.

FĂŒr den Vorstand des Heimatvereins ist ein Sammelschein bereits ausgestellt worden – dieser liegt bei Gudrun und JĂŒrgen vor und kann dort in Kopie abgeholt werden. Eine Mail dazu folgt in KĂŒrze !

⛔ Absage PĂŒtzemichfest 2021

Gerne hĂ€tten wir, der Heimatverein Happerschoß, Sie, nachdem wir im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie auf unser PĂŒtzemichfest verzichten mussten, in diesem Jahr eingeladen. Das hatten wir traditionell fĂŒr das dritte Wochenende im August geplant. Leider fĂ€llt auch in diesem Jahr unser PĂŒtzemichfest wie schon die vielen anderen Veranstaltungen in unserem Dorf der Corona-Pandemie zum Opfer. Wir hatten uns lange ĂŒberlegt, ob es eine Möglichkeit gegeben hĂ€tte, diese fĂŒr unser Dorf so traditionsreiche und bei unseren GĂ€sten so beliebte Veranstaltung trotz Corona stattfinden zu lassen. Uns ist bewusst, dass viele von Ihnen nach der langen Zeit sich auf dieses Fest gefreut haben. Dennoch mussten wir uns im Interesse unserer aller Gesundheit schweren Herzens dazu durchringen, unser PĂŒtzemichfest auch in diesem Jahr abzusagen. Wir hoffen und wĂŒnschen, dass die Pandemie bald ĂŒberwunden sein wird. Wir planen, gemeinsam mit dem BĂŒrgerverein Weingartsgasse, das ebenfalls beliebte „GrenzgĂ€ngertreffen“ am 27. September 2021 auf der Siegenhart durchzufĂŒhren. Ebenso planen wir fĂŒr den 03. Oktober 2021 unseren Familienobsttag. Ob diese Veranstaltungen möglich sein werden, können wir zwar heute noch nicht absehen, wir werden aber unsere Vorbereitungen so treffen, dass wir uns zu einem oder beiden Terminen wiedersehen können. Wir sind sicher, dass Sie uns die Treue halten werden und wir auf Ihre Teilnahme an den kommenden Veranstaltungen rechnen können.

⛔ Keine Kirmes 2021

[JN] Vor einem guten Jahr standen wir schon einmal vor derselben Entscheidung wie heute – und auch jetzt wurde schweren Herzens die Absage der diesjĂ€hrigen Kirmes einstimmig entschieden. Der Heimatverein, als Mitglied im Festausschuss vertreten durch Jens Nowak hat sich einstimmig mit den anderen Vereinen nochmals fĂŒr die Aussetzung der Kirmes ausgesprochen. Unter den aktuellen UmstĂ€nden und der schon wieder steigenden Corona-Infektionen können wir als Festausschuss weder finanziell noch personell die Auflagen erfĂŒllen, die zu einer „sicheren“ DurchfĂŒhrung einer Veranstaltung in dieser GrĂ¶ĂŸenordnung notwendig sind. Wir achten weiterhin auf Ihre/Eure Sicherheit und Gesundheit. Der Festausschuss ist sich der Verantwortung fĂŒr das Dorf, die BĂŒrger, GĂ€ste, Familien und Freunde bewusst, diese Traditionsveranstaltung wieder auszusetzen – aber wir versprechen an dieser Stelle schon die Planung fĂŒr eine Kirmes im Jahr 2022. Tradition und Brauchtum werden diese schweren Zeiten ganz sicher ĂŒberleben, denn „Aufgeschoben bedeutet nicht aufgehoben !“


[JN]  Nachtrag vom 10.08.2021

Festausschuss Happerschosser Kirmes informiert:
Happerschosser Kirmes abgesagt!
Die in den letzten Wochen stetig steigenden Inzidenzzahlen – zum großen Teil verursacht durch das Einschleppen des Virus aus unterschiedlichen Urlaubsregionen und die deutlich sinkende Impfbereitschaft –, lassen keine Perspektive zu, dass die Werte im Oktober wieder unter die  Schwelle von 10 fallen werden. Bei einer Inzidenzstufe von 1 oder höher mĂŒssten Einlasskontrollen und die Einhaltung des Mindestabstandes und sonstige Auflagen sichergestellt werden, die die Kirmesvereine personell und finanziell nicht stemmen können. Der Schutz der  Kirmesbesucher und Schausteller hat höchste PrioritĂ€t, daher ist ein unbeschwertes, gemeinsames Feiern auf dem Happerschosser Dorfplatz nicht möglich. Der Kirmesfestausschuss bedauert ausdrĂŒcklich die Absage dieser Traditionskirmes, sieht sich aber auch in der Verantwortung gegenĂŒber den BĂŒrgern und Schaustellern. Dennoch richtet der Ausschuss den Blick nach vorne und hofft auf das nĂ€chste Jahr. Dann wĂŒrde die Kirmes vom 14. bis 16. Oktober stattfinden.
FĂŒr die Vereine:
SSV Happerschoss
KG „De Muuzeböggele“ Happerschoss
TSC Happerschosser Tanzflöhe
Heimatverein Happerschoss
Vorsitzender des Festausschusses
Wolfgang Henscheid