Der Spielplatz hat nun einen Namen

Im Rahmen unserer Eröffnungsfeier zum neu gestalteten Spielplatz hatte der Heimatverein einen Wettbewerb unter dem Motto „Gib deinem Spielplatz einen Namen“ fĂŒr die Kinder veranstaltet. Die Teilnahme hat selbst uns ĂŒberrascht, da insgesamt 25 VorschlĂ€ge eingereicht wurden. Alle VorschlĂ€ge wurden in einer Liste untereinander aufgeschrieben, ohne dass der Name des Kindes, von dem der Vorschlag stammt, genannt wurde. Und dann wurde im Vorstand abgestimmt. 12 Vorstandsmitglieder hatten je 2 Stimmen und eindeutiger Sieger mit 50% der abgegebenen Stimmen wurde der Vorschlag „Zwergenburg“. Nun waren wir gespannt, von wem der Vorschlag stammte. Auf dem Teilnahmezettel stand : Elina Romschinski.Elina

Damit die Preisverleihung einen entsprechenden Rahmen hatte, wurde die Siegerehrung auf dem PĂŒtzemichfest durchgefĂŒhrt. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste Elina nicht, dass sie gewonnen hatte und freute sich sehr ĂŒber den 1. Platz und ĂŒber den ĂŒbeSchildrreichten Gutschein. Die Ehrung und die Preisverleihung wurde von Frank Litterscheid (Vorsitzender des Heimatvereins) und von dem stellvertretenden BĂŒrgermeister Thomas Wallau vorgenommen.

 

Schreibe einen Kommentar