Die erste Veranstaltung nach dem Corona-Lockdown

Bild: KiTa Vogelnest Edgoven – FlĂŒggekinder 2021

[JN] Das schwere Unwetter mit Starkregen am Abend des 04. Juni 2021 werden viele nicht so schnell vergessen, vollgelaufene Keller, ĂŒberflutete Straßen, ein Hangrutsch im Bröltal und unterspĂŒlte GebĂ€ude. So hat es auch besonders schlimm die KindertagesstĂ€tte „Vogelnest“ in Hennef Edgoven getroffen, die seitdem nicht mehr genutzt werden kann. Und das, wo die „FlĂŒggekinder“ (die im Sommer in die Schule kommen) die letzten Tage nach den Corona-Monaten endlich wieder mit den Spielkameraden zusammen sein konnten.

Kurzerhand wurde durch private Kontakte ein Plan geschmiedet: Wir erwecken unseren PĂŒtzemichplatz aus dem Dornröschenschlaf und stellen diesen kurzerhand zur VerfĂŒgung, um wenigstens das Abschlussfest fĂŒr die FlĂŒggekinder zu ermöglichen, fĂŒr uns eine ehrliche Herzensangelegenheit mit diesem Beitrag helfen zu können. Nachdem am Mittwoch ein Arbeitseinsatz mit vielen fleißigen Helfern stattfand und am Donnerstag nochmals der Platz gemĂ€ht wurde, konnte heute nach ĂŒber einem Jahr endlich unser PĂŒtzemichplatz wieder mit Leben gefĂŒllt werden. Die lachenden Kinderstimmen, zufriedene Eltern und das gute GefĂŒhl, dass die zukĂŒnftigen i-Dötzchen einen tollen Tag hatten ist ein schöner Lichtblick fĂŒr unseren Verein und unser Dorf.  FĂŒr die Kinder wurde auf unserem GelĂ€nde eine Olympiade angeboten, eine Wasserschlacht, leckeres Essen, viel Sonnenschein und Bewegungsmöglichkeit, kurzum, ein toller Tag.

Wir senden einen herzlichen Gruß und einen guten Einstieg in die Schulzeit nach den Sommerferien an die i-Dötzchen, Kinder,  Erzieher*innen und Eltern und wĂŒnschen von Herzen viel Kraft beim Wiederaufbau der KiTa „Vogelnest“.