Jahreshauptversammlung am 11.03.2015

Schon wieder ist ein Jahr seit der letzten Jahreshauptversammlung vergangen.

In diesem Jahr gab es 2 besondere Punkte auf der Tagesordnung. Zum einen den Gesch├Ąftsbericht des Vorsitzenden, der ├╝ber die Aktivit├Ąten im Jahr 2014 berichtete und zum zweiten wurde der Vorstand neu gew├Ąhlt.

Frank Litterscheid begr├╝├čte neben den zahlreich erschienen Mitgliedern, die Ehrenmitglieder sowie Herrn Walter KeuenDSC03074ahof, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine. Ein Vertreter der Stadt war leider nicht anwesend.

Das Jahr 2014 war f├╝r den Heimatverein ein besonderes Jahr. Zum einen wurde nach monatelanger Arbeit der Spielplatz an der Scheiderwiese fertig gestellt und zum anderen feierte der Verein sein 50-j├Ąhriges Bestehen mit diversen Veranstaltungen. Diese, sowie viele weitere Aktivit├Ąten stellte Frank Litterscheid in seinem Gesch├Ąftsbericht vor.

Seit einiger Zeit war schon bekannt, dass sich Ver├Ąnderungen im Vorstand ergeben werden. Die Kassiererin Susanne Heitmann wollte aus privaten Gr├╝nden nicht wieder f├╝r das Amt kandidieren. Ebenso standen mit Volker Seffen, Tim Sodoge und Uwe Pasternak drei Mitglieder nicht mehr als Beisitzer zur Verf├╝gung.

Frank Litterscheid als Vorsitzender und J├╝rgen Siebert als Gesch├Ąftsf├╝hrer wurden einstimmig wiedergew├Ąhlt. Als neue Kassiererin wurde Rosi Dreckmann vorgeschlagen. Auch sie wurde dann einstimmig in den Vorstand gew├Ąhlt.

Als Beisitzer zum Vorstand wurden gew├Ąhlt:

Frank Burkhardt, Martin Burkhardt, Thomas Heitmann, Marco Jensen, Reiner Kolf, Lambert Merten, J├╝rgen Neid, Jens Nowak, Achim Rindfleisch, Andreas R├Âdiger, Jakob Sodoge, Ulrich Trapp, Dirk Tscharntke und Gudrun Siebert, die auch das Amt der 2. Kassiererin ├╝bernahm.

DSC03078a

Frank Litterscheid ├╝berreichte der nun aus

dem Vorstand ausgeschiedenen Susanne Heitmann einen Blumenstrau├č und bedankte sich f├╝r die sehr gute Zusammenarbeit und die tadellose F├╝hrung der Kasse in den vergangenen 4 Jahren.

Schreibe einen Kommentar