Eine sehr traurige Nachricht

Liebe Freunde,

mit einer sehr traurigen Nachricht mĂŒssen wir uns heute an Euch wenden. Sicherlich hat es sich schon herumgesprochen und Ihr wisst es bereits: Am vergangenen Freitag, 27. November ist unser Vorsitzender Frank Litterscheid völlig unerwartet von uns gegangen.

Wir wollen uns nun darauf konzentrieren, die gemeinsam begonnen Projekte und vom ihm langfristig vorgeplanten Ideen umzusetzen, unser Bauvorhaben am PĂŒtzemichplatz in die nĂ€chste Phase zu fĂŒhren, die gemeinsamen Feierlichkeiten, unsere Veranstaltungen und Feste weiter zu organisieren. Das Zusammenleben im Dorf, gerade in den aktuellen schwierigen Zeiten, wollen wir weiter fördern und stĂ€rken. Frank hinterlĂ€sst eine tiefe LĂŒcke im Heimatverein, die wir zwar niemals schließen können, aber gemeinsam uns an den erfolgreichen letzten Jahren orientieren sollten, um sein Werk fortzusetzen.

Aber nur gemeinsam können wir solche schweren Zeiten durchstehen – und so möchten wir zusammen mit Euch und Ihnen in die Zukunft blicken. Wir möchten weiterhin mit unseren Freunden und Nachbarn den regen und ehrlichen Austausch pflegen, uns treffen, gemeinsame Veranstaltungen durchfĂŒhren und so nicht nur lokal, sondern regional Freundschaften stĂ€rken. Niemand wird alleine gelassen, denn zusammen sind wir stark und können die Welt ein bisschen besser machen. Und der Mut und die Freude, genau das zu machen, wĂ€chst eben auch durch Euch und Eure Freundschaft und UnterstĂŒtzung.

In tiefer Trauer

Heimatverein Happerschoß

P.S. Frank wird am Donnerstag, 10. Dezember auf dem Friedhof in Happerschoß beigesetzt. Auf Wunsch der Familie dĂŒrfen anstelle von zugedachten Blumen gerne der Heimatverein Happerschoß (DE26 3706 9520 6010 6720 13 oder die Deutsche Krebshilfe DE65 3705 0299 0000 9191 91 mit einer Spende bedacht werden. Kennwort: Frank Litterscheid